Fridays for Future.

Der globale Klimastreik von Fridays for Future bot übrigens ähnliches von dem, weswegen ihr hier auch immer mal vorbeischaut: Handstyles, DIY, Fußball, Slogans, Poster, Layout skills und manchmal auch Skurriles. Also, schaut die nächsten Freitage ruhig auch mal dort vorbei…

3 Antworten

  1. Anonym sagt:

    Gerne auch mal mehr mit Streiche, Roller und Pinsel rausgehen. Ist günstiger, verursacht bei richtigem Gebrauch nicht so viel Müll, geht mit ein bisschen Übung genauso schnell und sauber und es werden keine Aerosole in die Luft geblasen

  2. Schwipsi sagt:

    Gefällt mir.
    Nur die wahllosen Sticker Attacken der Aktivisten stören mich sehr. Es wird ohne Sinn und Verstand über alles (vorallem andere Sticker) drüber geklebt. Sehr ärgerlich!

    • Anonym sagt:

      Ja, ist leider mit allen sachen so wo die leute aus einem anderen Kontext anfangen die Straßen zu nutzen…
      Hab auch schon oft gesehen das Antifa oder Feminismus sachen über Pieces drüber getaggt wurden, ohne damit eine Message an die Jeweiligen Writer senden zu wollen, einfach weil "kunst" warscheinlich im Kopf von den Leuten die ihre Message rausbringen wollten überhaupt kein Faktor war. Ich glaube das schadet der jewilligen Sache immer mehr als es nutzt, aber ich glaube schon auch dass die Leute dazu lernen (und dann neue kommen, die die selben fehler machen;: D )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.