Update Offenbach (Streetart + Graff)

Offenbach wird auf dem Blog leider etwas stiefmütterlich behandelt, obwohl auch hier einiges los ist. Also, hier mal wieder aus OF – Fotos reichen von aktuell bis schon etwas länger her.

 

14 Antworten

  1. Pipimax sagt:

    Mehr Stylewriting als Frankfurt. Scheint als mache die HFG hier den Unterschied. Sehr schön und gerne mehr davon

  2. Schwipsi sagt:

    Wer ist denn der freundliche Burger King Mitarbeiter?

  3. Achim, der Achim sagt:

    “Tüte Malt” ist “Herr Pengś” jüngere Version aus einem Paralleluniversum, in dem es kein Speiseeis gibt.
    3. Bild von Oben, die Elfeantentaggs hätte ich auch gerne an meinem Haus, wenn ich denn ein Haus hätte.
    5. Bild von Oben, dieses Tor geht ab.

  4. Augensalat sagt:

    Zitteraal-Style, als wären sie auf Schore und ganz schön tyrkie!

  5. klettermax sagt:

    ja total! dieser beitrag zeigt so viel echt ausgetüffteltes “stylewriting”
    wo kann ich mich einschreiben?
    nehmen die dort jede*rnin

  6. Der Krebskandidat sagt:

    da stellt sich einem echt die Frage, ob es in der ganzen Stadt nicht einen einzigen gibt, der malen kann…

    • Das Verstockte Kind im Schrank sagt:

      “versace”
      “Eric/ignaz”
      und dieses Tor da (5.Bild von oben) beantworten deine Frage ganz gut. Womit sich manche von diesen “ich sketche mit meinen Homies und chille total breit an der Fame” Leute nicht anfreunden können, ist halt nur das wir nicht mehr in den 90ern Leben, die Leute haben tatsächlich fast alle ein Telefon dabei und rufen die Bullen, wenn du zu lange irgendwo rumkrepelst.

      • zurückindiezukunft sagt:

        achso u d ich dachte wir sind noch voll in den neunzigern. schade. dann scheint irggendwqas an meiner zeitreisemaschine nicht zu stimmen. hab mich schon gewundert

      • der Verstahlte sagt:

        Deswegen gibts in fast jeder Dulli Stadt bessere Graff als im RM-Gebiet. Liegt bestimmt daran, dass diese neumodischen Handys dort noch nicht so präsent sind. Vielleicht sind die Motive der Writer woanders einfach andere… Hier denkt doch fast jeder Zweite, dass er n krasser Gangster ist weil er Farbe auf Wände / Züge etc. anbringt.

    • Rasierer sagt:

      Frage ich mich beim Blick auf den Gossenpost Insta auch immer. Zum Glück habe ich feinste Stylo bei mir vor der Tür (wohne in HH-Süd). Gruß an alle aufrechten Writer*innen

  7. Anonymous sagt:

    ich versteh die kommentarspalte hier einfach nicht. WIE SCHREIBT MAN NOCHMAL KURSIV? ALSO WELCHES CAP? LEVEL3 bestimmt 😉

  8. maschienenbaustudent_1997 sagt:

    das yolo war sicher erst semester student*innen-gruppe der hfg.
    machen die jetzt auch schdail-wridding?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.