Strandwand Himmelfahrt 21

Letztes Wochenende fand die dritte Subbotnikjam statt. Da stellt sich beim speichern der Bilder doch heraus das die Bemalung davor noch unveröffentlicht auf der Festplatte lagert. Hier also die ein Teil Bilder aus dem Mai…

26 Antworten

  1. Antistyler24 sagt:

    Efus mit so viel style wie die letzten 10 jahre nicht mehr… Ein blindes Huhn findet eben auch mal ein Korn…

    • Anonymous sagt:

      Ein Korn oder eine Ausgabe von Mein Kampf?

      • Anonymous sagt:

        Yo genau richtig alle Fußballleute aus Erfurt sind Nazis….wieder eine astreine Differenzierung wirklich da merkt man: Du kennst dich richtig aus und hast meeeeeggggaaa Ahnung was hier so abgeht. Schreib doch vllt weiter an deinem Veganen Block aus deiner Altbau WG und versuch dich auf das Thema zu konzentrieren.

        • Str8 Edger 69 sagt:

          Mausi, heute Soja Hack oder doch lieber die Quiche mit Lauchzwiebel?

        • Vegan Altbau Wg Gotha sagt:

          dem kommentar nach scheinst du auch sehr stark im differenzieren zu sein. 🙂

          • Str8 Edger 69 sagt:

            Diferenzialisieren nicht so sehr dafür lecker kochen hamm hamm jamm jamm lecker schmecker wie frisch vom Be Bi Bäcker

          • Anonymous sagt:

            Das hast du messerscharf erkannt wirklich Klasse Leistung. Prima 🙂

          • EnterainME sagt:

            Na dein Beitrag ist ja auch wirklich zielführend. Gibt eben doch immernoch genug die das Klischee bedienen und hier in den Kommentaren die großen Moralapostel spielen. Aber hey ich lehne mich zurück Popcorn ist schon in der Microwelle also lets go.
            Ich meinte ich mache das Popcorn aus Bio-Mais aus eigenem Anbau mit einem Schuß vom handgepressten fairtrade Sonnenblumenöl selber….mhhh lecker 😀

          • Hulgor der mittelmässige Oberschulsekretär sagt:

            eben gings hier noch um graff und jetzt hab ich hunger

    • Schadé, Marmeladé sagt:

      Fussball…dachte bei Standwand und dem Vorschaubild an ein geiles Konzept, aber dann doch nur die Ballschubser.

      • Nachtigall sagt:

        Ich kenne einige Ballschubser die weil sie wegen Corona weder kicken noch fiebern durften zu ernsten Sprayern mutiert sind, malen natürlich ihre Lieblingsvereinsnamen, der Umgang damit ist aber als wäre es ein Crewname und sie werden interessanterweise weniger gebufft weil Ottonormalbürger das Ballthema geil finden. Ich bewerte das erst mal nicht, beobachte einfach die seltsame Entwicklung und die Territorialkämpfe 😀

  2. Schwipsi. sagt:

    Erfurt hat einen ganz eigenen Style, der mir leider gar nicht zusagt.
    Ich kann es auch nicht in Worte fassen, was mich genau stört?!
    Die Kombination aus merkwürdigen Rundungen, Ecken, Schwüngen und komischen Details habe ich so noch nie gesehen.
    Einzigartig, aber nix für mich.

  3. Hulgor der pedantische klemptnersohn sagt:

    haha dachte kurz das “ANGER” wäre englisch 😀

    Die pieces sind technisch schon sehr gut umgesetzt und das mit den bahnlinien ist auch ganz witzig aber ist mir irgendwie zu klassisch.

  4. NbiK sagt:

    Haben die Radicals letztes Jahr am Werk 2 nicht auch so ein Bahn-Linien-Konzept gemacht?

    Ps: Solide, saubere Styles. Schön dass es in Erfurt so viel jungen Nachwuchs gibt.

    • Bertl sagt:

      Die EFUS als Nachwuchs zu betiteln ist seltsam für eine Crew/Gruppe, die seit 1996 versucht Ultra und Thüringen zusammen zu bringen.

      • fck fussball, ich mag tennis sagt:

        Sind eine schräge Subkultur und haben es sich im gegensatz zu den FCC leuten mit der Writing Szene in Thüringen ganz schön verkackt, weil sie mit ihren 1940mässigen kitsch Murals und ihren throwups ganz gerne über Pieces von anderen gehen Aaaaaaber ein paar von denen sind wirklich cool drauf und bemühen sich gegen Nazis in ihrem Block zu halten.

      • NbiK sagt:

        Sorry dachte wären Anfänger.

  5. CRUZ Fan sagt:

    Warum fehlt das CRUZ Piece ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.