!BOMBZ!

22 Antworten

  1. Biobauer Mark sagt:

    Was eine Gülle. Da läuft mir beim Zuschauen schon die Jauchegrube über. Bin ja wirklich der Erste wenn es um ehrliches Lob geht aber hier ist ja wirklich nur BSE im Schlachtrind.

    • VeganBratwurstBratan sagt:

      Ey aber echt, hab mich schon gefragt ob ich jetzt auch zur alten Mecker-Generation mit konservativen Styleansprüchen gehöre. Aber dit hier is echt 80% echt wurstiges Zeug. Und ich meine nicht das gute wurstig.

      • Anonymous sagt:

        sorow und cwr (von 06!) gehen gut.
        Die restlichen Bilder wurden fresh outta Rundablage gefischt.
        Können wie die Jena Bombing Ups abwählen?

  2. Nachtigall sagt:

    All die Sprüche nebendran sin dafür sau lustig 😀

  3. Fatima sagt:

    Mehr Frauen featuren vielleicht?

  4. Trans sagt:

    Ich finde es sollte auch mehr trans graffitis geben

  5. Upsi sagt:

    aber mal ohne scheiß: das was da geschmiert wird ist schmutz und hat ne toy-klatsche verdient. es gibt so viel guten intuitiven style mit vollkommen verschiedenen Ansätzen (mr.ix, techr, ..). Das meiste Zeugs hier entbehrt leider jedem Anspruch. Das ist auch gerade bitter wenn man weiß was “früher” an Qualität auf Jenas Straßen produziert wurde. Die kids sollen such mal straffen.

    • Nachtigall sagt:

      Normal ist das Scheiss ;D aber unter den gegebenen Umständen trotzdem ein Wunder, die Kids von heute ey… Mann sei froh, dass die überhaupt noch was anderes in die Hand nehmen als ihr scheiss Telefon. Und nich klatschen, die sterben doch bei Berührung! xD

      • Anonymous sagt:

        Ich denke nicht das die Ausrede noch zieht…froh sein das die noch was machen und das alte Zeug crossen damit man nicht mehr sieht was mal abging und sich nicht so schlecht fühlt bei dem was produziert wird

        • Nachtigall sagt:

          Ey du klingst ja wie ein Ottonormalbürger dem ans Haus getaggt wurde xD

          Ich empfehle Strategien zu finden mit dem Scheiss aus zu kommen, um nicht zum Griesgram zu werden, z.B. gute Spots wählen, wo kein toy ran kann, Leiter, Rooftops, Seiltechnik wie Berlin Kidz, sofort wiederherstellbare simple styles… narrensicheres Zeug eben, damit man sich auch nicht durch Toys bedroht fühlen muss ;D

        • Nachtigall sagt:

          Das ist auch eigentlich nix neues 🙂 war immer so http://youtube.com/watch?v=X42bzYhqZOg&t=9m53s

        • Hulgor, der demenzkranke Rebell mit liebe zum Detail sagt:

          Ja, früher hat jeder seinen Style bis zur totalen Vollendung beherrscht, bevor er oder sie sich jemals getraut hätte auch nur einen edding anzu sehen aber gebyted hat niemand, das war da noch nicht mal erfunden. Die Polizei war auch viel grüner, die Uniformen zumindest. Im Radio lief gute Musik, die sich nie wiederholt hat und die echten Kings konnten so gut malen, dass die nur mit ner halben Chrom-Kanne ein komplettes farbiges Piece, sammt background auf einen Wholetrain zaubern konnten. Es wurde viel gelacht, die Sonne schien auch nachts und meine Freunde waren noch nicht auf Heroin abgekackt.

          • Nachtigall sagt:

            Also der Fakt, daß du’s bis hierher in einem Stück geschafft hast spricht doch schon für sich, zäher Hund 🙂

  6. Rapha sagt:

    Bom dian Roam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.