WOF ERFURT // Folge 104 // die neue WOF in Erfurt Nord [Straße der Nationen]

“Sie waren einfach kein schöner Anblick: die Garagen neben dem Marbach, der derzeit für die Bundesgartenschau (Buga) freigelegt wird. Wer vom Thüringenpark kommt, sah graue oder zugeschmierte Garagenrückwände. Das ändert sich nun.” 

Die Aussage sei mal so dahin gestellt. Wenn man überlegt wie wichtig Erfurt Nord seit jeher für die lokale Graffiti Szene war, als bspw. noch auf der anderen Seite der Straße (Straßenbahn Haltestelle Richtung T-Park) das Parkhaus mit Parkdeck stand, wo immer wieder frische Bilder entstanden sind oder div. Battles stattgefunden haben. Die Garagen waren vor allem früher immer sehr bedeutsam – man nehme bspw. den Chromerunner von BA/135 von 1998 oder eines der absolut raren SPACK/SRL Bilder oder das alte KWZ. Das mag jetzt für die “normalen” Bürger_Innen weniger spektakulär und schön sein, für die Graff-Szene allerdings sehr bedeutsam, daher musste das hier auch noch mal erwähnt werden.

Die neue WOF wurde nun eingeweiht, die Medien haben darüber berichtet und hier seht ihr nun alle verfügbaren Wände in der richtigen Reihenfolge.

Wir haben uns auch ein Feedback eines der Garagen-Nutzer eingeholt:
“Wir sind ja alle damit einverstanden. Es wurde durchaus positiv aufgenommen. Wenn´s jetzt dran ist ists doch OK.” (die Person war vielleicht nicht der größte Redner an sich)
Den letzten WOF Part 103 (Grubenstraße) gibts HIER! 

4 Antworten

  1. Anonym sagt:

    Das ist jetzt ne offizielle WOF, wo man 1fach so hingehen und loslegen kann?

    Grüße

  2. Anonym sagt:

    Cooler Post!

    Molrok fetzt.

  3. Anonym sagt:

    Es fehlt ein Bild. Links neben dem SEKA steht an der seitlichen Garagenwand noch ein Rot-Blaues Bild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.