Sprüche sind Sprüche.

Diesmal haben wir Peng-(ähnliche) Sachen wieder in einen Post gepackt – wem’s nicht gefällt: spätestens jetzt auf eine andere Seite klicken, sonst ärgert ihr euch nur wieder.

 

20 Antworten

  1. Anonymous sagt:

    Peng muss ja wohl im Stadtbild Frankfurt der krasseste sein , der wird in jedem Block hochgeladen und kriegt Monatlich sein eigenen Block zusätzlich. Aber als ich in Ffm mal war hab ich net eine sache gesehen von ihm.
    Mir scheint es langsam das er was mit dieser Seite zutun hat…

  2. Anonymous sagt:

    foyer des arts 😉

  3. Alle die ne Kammera oder so ein wischtelefon haben, können Fotos von Kram machen den sie so sehen und den als Mail an die Dudez von der Kollektiven schicken, kannste ja auch mal machen, wenn du ja eh schon mit offenen augen durch die Stadt läufst. Dann kannste auch zeigen worauf dein Fokus so liegt.

    • Anonymous sagt:

      Die **** nehmen nie meine fotos :((

      *bearbeitet, kollektivista offica

      • Dafür müsstest du dir die Mühe machen und uns auch Fotos zusenden. Anschließend können wir überlegen diese zu veröffentlichen. In deinem anderen Kommentar redest du von Respekt, aber hier hast du selbst keinen. Denk mal drüber nach

        • Anonymous sagt:

          Ich hab schon vor über einem Jahr mehrere Einsendungen gemacht aber dann hieß es immer nur von wegen “Alle Sachen von Peng haben wir schon aber trotzdem danke” oder “Das und jenes muss mehr in den Fokus”, (wobei ich mir denke das manche eurer shots nicht wirklich anders sind, nicht böse gemeint) und einmal kam sogar das man dass ein oder andere von meinen Einsendungen für ein Special nehmen würde, was mich zur Abwechslung sehr gefreut hat, das genannteSpecial (will den Writer hier jetzt nicht nennen) gibt es bis heute nicht…fühle mich schon ein bisschen verarscht von euch…und wenn ihr nur 4k Einsendungen mit belichtung und stativ wollt dann verstehe ich viele eurer eigenen Beiträge nicht. Im Endeffekt bin ich froh das es euch gibt und das oben war jetzrt nicht wirklich beleidigend sondern eher auf mich bezogen um den Ausdruck zu verstärken das es mich wirklich in gewissermaßen “verletzt” wenn man das so sagen kann, dass ihr nie meine Einsendungen annehmt. So wie es in den Wald hineinruft so kommts auch wieder zurück daher würde ich mir wünschen das auch ihr mal darüber nachdenkt wie ihr mit euren “lesern” umgeht und ihnen nicht noch sagt das man neue mitglieder suche und dann am ende nicht mehr antworten und sie dann doch abzuwimmeln. Soviel dazu, hoffe ihr nehmt es euch evtll. wenigstens ein bisschen zu Herzen und wiegesagt bin ich im Grunde immer großer “Fan” von euch gewesen (und eigentlich auch immer noch) weswegen mich das oben geschilderte um so mehr “verletzt” hat, hoffe ihr macht trotzdem noch lange weiter mit dem Blog.

  4. Anonymous sagt:

    Hahaha Peng übersehen oO

  5. Schwipsi sagt:

    PENG übersehen ist mindestens genau so unmöglich wie in den 90ern SIK übersehen…

    • Anonymous sagt:

      Wer ist Sik? Hat der auch was mit dem Blog zu tun oder dieser Schwipsi 😉

    • Schreiben ist nicht gleich writen sagt:

      SIK mit PENG zu vergleichen ist ja wohl eine Frechheit.PENG der Toy!Zeig mir ein Piece was nur annähernd so gut ist wie eins von SIK.Ach,du malst ja gar keine Pieces ….Haha.
      Mach weiter deinen Streetart Mist.Mit Buchstaben zeichnen hast du rein gar nichts am Hut.

  6. Jakob Bund sagt:

    Hochschulkünstler unter sich.

  7. Anonymous sagt:

    Toyletten Graffito!

  8. Streetartwriter sagt:

    Ich war hier. Gez: sikpeng

  9. Macht mal Podcast bitte! sagt:

    Mir gefällt der Beitrag!

  10. schwumpi sagt:

    @ K.O. danke für euren blog. ist schon unterhaltsam ++informativ. grad die dutzend-cross-action hat ich nicht auf dem schirm. aber sagt mal eine frage hab ich: wieso gibt es hier überhaupt eine kommentarfunktion: ist das ein demokratisch aspekt ?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.