Frankfurt Update April 2020.

Alle reden von Kurzarbeit, Lockdown, Krise – die Frankfurter Maler- und Lackiererinnung hingegen ist mächtig aktiv. Passend zum Tag der Arbeit hier ein erstes Ergebnis-Update – extravagant statt systemrelevant!

“Und weil der Mensch ein Mensch ist,

drum hat er Stiefel im Gesicht nicht gern!

Er will unter sich keinen Sklaven sehn,

und über sich keinen Herrn.”

In diesem Sinne: 1. Mai – nazifrei.

 

 

 

 

18 Antworten

  1. Anonymous sagt:

    Die Graff Landschaft hat sich mal wieder schlagartig verändert in Ffm (mit utg,hdr,h2m… extrem viel Output in kurzer Zeit

  2. Rasenpisser666 sagt:

    Wow, starke Sachen! Der Effekt, mit der unschärfe bei dem “BLOB” kommt irgendwie echt gut (das Piece übrigens auch)
    Mir gefällt es, wenn jemand beim bomben auch ein Auge darauf hat, wie das Bild in seiner Umgebung wirkt, zb bei dem FAB mit der fettenSkyline im hintergrund oder bei den Rooftops.

    @comment before: egal was sicher noch an hater comments kommt, finde ich gut, sollen nur aufpassen nicht zu oft gebusted zu werden.
    peace

  3. So isses sagt:

    Mir fehlt einfach eine Auseinandersetzung mit Qualität, ob nun Style, oder sonstwie gestalterisch.
    Was ich in der Stadt sehe, trifft leider immer mehr die altbekannten Aussagen der Passanten (“hätt mei Tochter aach mache kenne.”).

  4. Schwipsi sagt:

    Das rot/weiße PEACE Throwup ist mein Favorit, ansonsten viele gute Sachen und einige schwächere…

    • Anonymous sagt:

      Wer sind denn die “Schwächeren”?!…dieses ewige rumgehacke und gestänker geht mir auf den Sack…

      • Schwipsi sagt:

        Unter Rumgehacke und Gestänkere verstehe ich etwas ganz anderes. Ich schreibe bloß sachlich meine Meinung. Keine Ahnung wieso mein kleiner, einfacher Satz dir auf den Sack geht?!

        • Anonymous sagt:

          Ja…war jetzt bisschen übertrieben von mir tut mir leid aber es regt so auf das unter fast jedem Frankfurt Post sich irgendeiner über die Newcomer beschwert…Frankfurt ist gerade mal wieder sehr aktiv und auch nach außenhin präsent…natürlich hat Qualität auch sehr viel zu sagen aber sich jedes mal aufs neue im FUCKING Internet ANONYM über Leute zu beschweren oder sie schlecht zu reden…Geht doch mal reallife hin und sagts denen freundlich, ist nicht so schwer die meisten zu finden, wenn man selbst krasser ist und einen Namen hat kriegt man zu 99% auch Respekt gezollt wenn man selbst auch freundmich ist aber es nervt einfach unendlich das unter jedem Post nur noch die gleiche Leier ist und nicht mal ein paar andere Diskussionsthemen, wenn euch nichts besseres zum Diskutieren einfällt dann ist das echt traurig, nichts gegen dich persönlich Schwipse aber mir reichts langsam einfach…

        • Wer hat an meinem TipEx geleckt? sagt:

          Also mich nervt Rumgehacke auch aber ich glaube dass das ein Missverständnis ist.
          @Anonoymous nicht “Wer” sondern “Was” schwipsi hat von styles geredet, nicht von leuten, liest sich für mich zumindest so.
          @Schwipsi: ich fand deinen kommentar jetzt auch nicht abwertend oder so was.

  5. shoutout to all the toys sagt:

    Charmante Auswahl. Sehr Abwechslungsreich.
    Wäre erfreulich zu sehen was die anderen Städte in der Umgebung von Frankfurt zu bieten haben zum Vergleich. Also Schwipsi wo wohnst du?

  6. TwinKid91 sagt:

    Also wenn ihr mich schon mal so fragt ja, dann muss ich ja sagen ja, das tut so wie wenn ich mir so ne tüte mit die keksen kaufe ja. Also ich mein so nebenbei natürlich klau ich die ja, is ja ehernsache ja aber darum gehts ja auch gar nicht ja, denn worum es ja geht bro, is ja dass der eine bro dann so sagt, ey da sind halt so keksen in die tüte was und die ham halt kekse geschmack aber wenn der bro von dem bro dann in die tüte gucken tut, dann ist der so voll am sagen Hey, da tun so welche mit die marmelade am start sein ja und auch nich welche nein ja mit so schoko und halt auch welche ohne. Is die selbe tüte kekse aber einma isses halt so discounter rotze und einmal isses so voll die gönnung, wie du halt gucken tust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.