Naxos Halle Anfang Mai

Es gibt in Frankfurt 3 Möglichkeiten legal zu malen: natürlich der Ratswegkreisel, dann die Friedensbrücke, wobei hier eine Anmeldung notwendig ist und, was doch viele nicht wissen: auch im Hinterhof der Naxoshalle kann sich mensch künstlerisch austoben.

Hier der Stand von Anfang Mai.

 

Edit: wie in den Kommentaren richtig  erwähnt, müsste am Jugendhaus Bürgel das Malen ebenfalls erlaubt sein.

29 Antworten

  1. machdochwaseigenesdupezevenk sagt:

    trauriger resq bite bei bild 18… leichter fremdschwam macht sich in mir breit.

  2. Hybert Lindolmeda van Geggenbrudd sagt:

    Hab jetzt nicht so den Vergleich, meinst du das Violet/blaue ding wo UTG klein in rit daneben steht?

    Ich meine, falls es jetzt echt gebyted ist, es ist ja “nur” an der hall, so lange die leute nicht mit nem kopierten style straße malen ist das ja nicht so wild.
    Ich meine irgendwo byten ja fast alle und um was weiter zu entwickeln musst du es ja auch erstmal verstehen lernen / ausprobieren.

    Ich junke zuzeit mega viele Dokus und bin irgendwo darüber gestolpert, dass die das in China ganz anders werten, da ist es ein Kompliment, wenn jemand deine idee kopiert (und vlt irgendwann auch weiter pusht) die nennen das Shanzhai : )

    just saying.

    • Hybert Lindolmeda van Geggenbrudd sagt:

      Ps: ich meine das jetzt nicht 100% ernst aber würden alle “toys” * einfach die styles von der Kings kopieren, dann würde graffiti in FFM insgesammt warscheinlich “besser” aussehen (auch langweiliger aber egal)
      Kommt halt darauf an ob es einem um den kollektiven aufwand geht, ästethisch ins stadtbild einzugreifen oder um den individuellen, konkurenzgedanken gesteuerten, dass man sich selber profiliert.

      *mit toy meine ich jetzt leute die noch nicht lange malen, auch wenn das meiner meinung nach nichts mit toy oder nicht toy zutun hat, eigentlich sind poser für mich mehr toy als kids die es ernst meinen aber neu im game sind.

    • Anonymous sagt:

      hab gehört in china züchten die AUCH KLEINE BÄUME NENNT MAN BONSAI: UND DIE MACHEN MIT DIKEN LEUTEN RINGKAMPF:NENNT MAN SUMO: DIE SPINNENDIE SPANIER

  3. bite1 sagt:

    finde das Fois Piece cool

  4. Schwipsi sagt:

    Komische Hall of Fame.
    Ein paar bemalte Container, Holzbretter und ein Pferd.

    Ist das Jugendhaus am Bügel nicht auch ein legaler Spot?

    • Fuck trains, bomb a horse! sagt:

      Ein Haus,
      ein kunterbuntes Haus
      ein Äffchen und ein Pferd..

    • Anonymous sagt:

      komische hall gar keine drainz?
      ich geh jetzt meine kuh bomben diggas

    • Anonymous sagt:

      Ja, aber ist ruhig dort (zumindest was den Wechsel an Writern betrifft) und das soll auch so bleiben!! Keinen bock auf irgendwelche hirnverbrannten styletouristen die dann dort ihren Schabernack treiben, ist einer der wenigen noch sehr genießbaren Halls in Ffm und umgebung im gegensatz zu manch anderen wo man mittlerweile von kontrollen, fahrradfahrern und genervten oder sich lustig fühlenden Passanten überrannt wird. Nichts gegen den Austausch von Writern aber wäre wirklich schön wenn es dort auch weiterhin so bleibt wie es jetzt ist.

  5. Anonymous sagt:

    Was für Dullis sich im den Kommemtaren rumtreiben,
    Die Szene ist auch nicht mehr was sie mal war

    • Anonymous sagt:

      Ich fress einen Besen wenn einer von den Spammern hier was großes zur Szene beiträgt…

      • Prof. Dr. Hol. Car sagt:

        Wie trägt man zur Szene bei?

        • Anonymous sagt:

          Indem man die Szene respektiert sprich nichts crosst aber trotzdem seinen Style ballert und dass halt im großen Stil, sodass die Stadt an sich immer voller wird und man sich nicht an den immergleichen Spots wegcrosst…letztendlich sitzen wir doch alle im Boot, und wenn Frankfurt(und Umgebung) in der inter -und nationalen Szene nach außenhin wieder Präsenz zeigen kann weil drinnen jeder freie Fleck zugefickt ist dann haben wir als Frankfurter Szene was erreicht.

          • Anonymous sagt:

            Soll nicht heißen das alle die hier kommentieren crossen aber das dennoch jemand hier die Stadtpräsenz *im großen Stil* pusht kann ich mir nicht wirklich vorstellen

      • Besen mit Salz und Pfeffer ungekocht? sagt:

        Wenn dich alle hassen, trägt man da nicht auch was zu Szene bei???

    • Derdulliderdulliesteacht sagt:

      Das hier ist keine Graffiti Szene sondern ein Blog. Komm mal runter

    • Ach, wie gut, dass niemand weiß, wie mein aktueller Writername heißt! sagt:

      Lutige und vorallem unötige Kommentare in diesem Blog zu schreiben ist auch ein Hobby, oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.