Fotos vom Unbekannten: Kletterspots (Berlin)

Der Unbekannte schlug ein pralles Aktenstück auf. Papiere und Fotos verschiedener Größe und Farbe purzelten heraus, wir sortieren diese einige Stunden, jedoch ergebnislos.

 

11 Antworten

  1. wiesenschftler sagt:

    gute fotos, gutes graff!

  2. Anonymous sagt:

    Gute fotos, gutes graff und graff was ich nicht verstehe

  3. Jessa Crispin sagt:

    hahah der spruch mit den vergewaltigungen ist ja geil, berlin hat anscheinend auch derben humor

    • Derbe ja sagt:

      Joaa… glaub eig dass das ernst gemeint ist und nebenbei bemerkt auch traurig aber wahr ist.
      Habe sowas zumindest auch schon gehört, wie auch immer amn Studien zu so schwierigen Themen macht.

    • Schwipsi sagt:

      Derber Humor? Nein. Die traurige Wahrheit und zu Corona Zeiten aktueller denn je…

    • Friedrich Scherz sagt:

      Ich glaube nicht, dass das ernst gemeint ist. Das ist ja Inzest – wer hat denn da Bock drauf ?

      • universaldilletant sagt:

        Grundsätzlich ist anzumerken, dass es bei Vergewaltigungen immer eine Seite gibt, die “keinen Bock” drauf hat – und eine Seite, der das egal ist und die es nicht respektiert. Ein guter Weg wäre, dich erst zu informieren, bevor du ein “glaub ich nicht” ins Netz bläst und dich drüber lustig macht. Es gibt zahlreiche Organisationen, die professionell am Opferschutz arbeiten, da findest du mit wenigen Klicks viele Hinweise auf Sexuellen Missbrauch in Familien und weiteren vermeintlichen vertrauten Schutzräumen. Dann hätte diese Plakataktion sogar schon etwas bewirkt.

  4. Schnarchi sagt:

    ZzzzZzzzzZzzz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.