Monatsrückblick 12/2020

Die Jahresendnews zum Jahresanfang.


Graffiti in den News:

El Barto: Polizeiwache im Alten Land mit Graffiti beschmiert (abendblatt.de)


Graffiti zum Hören:

PODCAST #042 – SHACKE ONE (ilovegraffiti.de)
PODCAST #040 – ATOM ONE (ilovegraffiti.de)


Graffiti in bewegten Bildern:

NEVER GROW UP – Episode 06 – Rocco & Fach (aggrotv, youtube.com)
Lockdown Is Not Excuses (spray daily, youtube.com)
SOFLES | RAW BRICK  (youtube.com)
Beyond the streets x 1UP (ilovegraffiti.de)
NO TICKET FOR THE WICKED – Trainwriting in MÜNCHEN (ilovegraffiti.de)
BONBON on trains (youtube.com)
KAISY von der DKH CREW bemalt ein altes Verkehrsschild (ilovegraffiti.de)


Graffiti im starren Bild:

– einige neue Interviews mit reichlich Bildern: elrincondelasboquillas.com


Graffiti in der App:

Neuer digitaler Graffiti-Rundgang in Paderborn freigeschaltet (radiohochstift.de)


Sonst so:

ILLEGAL FREEDOM: Train Surfing Journey Across Europe (@shieyfreedom, youtube.com)
Wie lange bleint der Asia-Markt in Erfurt bestehen? Aktuell wird dieser zur Vermietung angeboten (ebay-kleinanzeigen.de)
Bäume statt Kaserne: Abriss auf dem Jenaer Forst (jenaer-nachrichten.de)
Telekommunikationsgesetz: Wie die Bundesregierung Telegram, Signal & Co regulieren will (netzpolitik.org)
Seehofer will wieder mit Videoüberwachung experimentieren (netzpolitik.org)


Bleibt bunt!

3 Antworten

  1. klawina sagt:

    Frohes Neues und bleibt ihr auch bunt und frech und wundervoll!

  2. hmm sagt:

    Boha, diese Rocco & Fach Geschichte ist ne Nummer für sich.

    No judgement, ist ne geile aaktion wirlich aber ich käme mir schon komisch vor, als tourist aus einem Land das so reich ist, weil die Leute dort “für uns” ausgebeutet werden dort hin zu gehen und denen dann da noch die Wände/Züge voll zu malen. Würde sich einfach weird anfühlen aber ich finde schon großartig, dass die das gebracht haben, vielleicht schwappt Graffiti dann ja auch endlich nach indien, so eine richtige szene gibts da ja so weit ich gehört habe immernoch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.