Jena: Kassablanca-Hall

9 Antworten

  1. Anonymous sagt:

    Geile shots und krasse hall auf jedenfall fast wie im real life … ansprechenf find ich vorallem die ersten bilder.

  2. whack forms & whack colors sagt:

    Graffiti ist sche*** geworden.
    Und ich alt.

    • Bomber Harris sagt:

      Mein Fall sind die Sachen im Kassa auch so gut wie nie, immer visuell etwas überfordernd aber das ist ja auch der Grund warum man Writern nicht zu viel Zeit geben darf -die wissen nie wann es kippt und zu Kitsch wird.

      Trotzdem ne Geile location und schön dass da viele Leute ihren Spass haben.

  3. Anonymous sagt:

    Das Yard iss anscheinend riesiger Kinderspielplatz geworden . Wie in allen Bereichen kümmert sich der Nachwuchs immer weniger um Style und bringt jetzt Trap-Antistyle-Popart . Oder malen dort keine echten Writer mehr ? Bei so gut wie allen Bildern sieht es so aus als nehmen die sich zu wenig Zeit ; selbst die Pix komm komisch , so schräg und nur halbe Bilder aufnehemen . Ein echtes Zeugnis unserer Zeit …

    • Yo!Gurt sagt:

      Zwischen den Zügen ist nicht so viel Platz teilweise, da kann man teilweise ein großes piece nur schräg oder angeschnitten fotografieren.

      Ich vermute dass da Corona bedingt momentan fast nur locals malen gehen und Jena ist eine sehr kleine Stadt. Die “richtige” writing Szene ist sehr übersichtlich, darum fallen new-commer und Sonntagsmaler mehr ins Gewicht. Aber hey: ist doch egal, scheinbar haben da eine Menge Leute bock eben genau diesen Kram da hin zu malen und nur um ein paar Rentner glücklich zu machen, kann man nun wirklich niemanden zwingen so zu tun als wäre es 2001.

    • DKO (sektion Jena) sagt:

      Wir haben ein bunten Querschnitt aus “echten Writern” und Newcomer/innen zusammengestellt….. “aufwendigere” Bilder finden sich dann im nächste Wholecar-Update !

  4. El Chef sagt:

    Absolut sinnfrei, dass hier wieder irgendwelche Atzen die GraffitiPolizei spielen müssen. Wenn man sich die letzten Beiträge von Kassa anschaut ist das auf jeden Fall ein qualitativ besserer Beitrag. Das Kassa ist auch irgendwo immernoch eine Übungsfläche da ist halt nicht jedes Piece ein „Oberking“…

  5. Anonymous sagt:

    ich trappe duurch die booth mit dem lean in der hand und bombe in 5 minz the whole kassa. direkt aus dem orbit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.