Kategorie: Trains (Züge)

17

Minimalistisches Trainwriting.

Manche Writer*innen neigen zur Übertreibung – in der Fläche, in der Farbauswahl und bei der Detailverliebtheit von Schnörkel, Pfeilen, Background. Am Ende bleiben die Betrachter*innen überfordert zurück und verlieren das Interesse. Es ist wie ein Festival der graphischen Elemente mit gewollten Brüchen oder überbordener Ganzheitlichkeit. Andere hingegen versuchen mit Übersichtlichkeit...