Erfurt: Part 32 (Sticker)

Stickerei in Erfurt.

Den letzten Sticker-Part aus Erfurt findet ihr hier.

 

Und am Schluß noch der nice bemalte Tisch im Retronom:

13 Antworten

  1. Schwipsi sagt:

    Viele, bunte, selbstgemalte Sticker. Sehr schön!

  2. Anonymous sagt:

    Ist das der Peng aus Offenbach oder ein anderer? Nicer shice

  3. Anonymuss sagt:

    Das ist Peng aus der Stadt die es nicht gibt

    • Kaidel sagt:

      Ich habe mir auch schon einige tolle Gedanken zum regionalen Konflikt zwischen der Stadt Frankfurt am Main und der Stadt Offenbach am Main im Bundesland Hessen der Bundesrepublik Deutschland Mitglied der Europäischen Union und ein Teil des tollen Planeten Erde gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen dass wir zunächst alle Menschen sind die auf einem Planeten leben und uns nur ein ortsschild trennt und ich finde ein Ortsschild lässt sich leicht überwinden nur müssen wir an die tollen Gedankengänge der tollen Bewohner der tollen Städte herantreten und ihnen verdeutlichen dass wir alle gleich tolle Menschen sind und dass wir als gemeinsame tolle Menschen noch tollere Sachen gemeinsam machen und erreichen können und bin zu dem Entschluss gekommen Sebastian Vettel, der tolle Formel eins Rennfahrer des herrlichen Arbeitgeber Ferrari als vermittlungsperson und vermittlungssymbol einzusetzen und deshalb sollten alle tollen Bewohner der Städte Frankfurt am Main und Offenbach am Main eine menschenkette nach heppenheim zum Elternhaus vom Formel eins Rennfahrer Sebastian Vettel bilden und ihm symbolisch eine ehrenbürgerschaft für die neu erschaffene Stadt froffenfurt übergeben und wenn Sebastian Vettel nicht zu Hause ist weil er gerade für alle Menschen dieser Welt ein tolles Formel eins Rennen fahren muss dann kann man es seinen Eltern übergeben und die können es dann mit der Post zum Aufenthaltsort von ihrem tollen Sohn schicken, ich hoffe dass die briefträger und die deutsche Post sich bis dahin wieder vertragen haben und dass es keine Verzögerung wegen Streit gibt ich bin aber frohen Mutes und vielleicht beteiligen sich auch briefträger und postchefs an der menschenkette weil dann wären zwei Streits auf einmal gelöst und man hätte zwei kriege weniger auf der Erde durch eine menschenkette und wenn Sebastian Vettel dann Ehrenbürger der Stadt froffenfurt ist dann könnte man vielleicht am kaiserleikreisel anstatt einer multifunktionshalle eine riesige Formel eins Rennstrecke hinbauen die auch bis nach dietzenbach geht damit der Landkreis der Stadt Offenbach auch dazu gehört und sich auch die Bewohner von der Kreisstadt dietzenbach noch mehr freuen können und es wäre dann auch schön wenn jeden Tag ein Formel eins Rennen stattfinden würde und jedes mal ein anderer gewinnt und dann alle zusammen froh sind egal aus welcher Stadt sie ursprünglich kommen und vielleicht können saeed direkt und die hatschüssboyz jeden Tag das Formel eins Rennen moderieren und sind dann auch glücklich über ihren neuen Arbeitsplatz genauso glücklich wie die postmitarbeiter der deutschen Post und allen Bürgern der neuen Stadt.

  4. Piehs sagt:

    *+…..fräsher post fjedn……+*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.