Gießen – Wetzlar (Teil 2)

Nun das Stück Line von FFM aus kommend noch, danach dann der Abschnitt Gießen-Wetzlar. Den ersten Teil gibts hier.

13 Antworten

  1. YOLO sagt:

    LAAAAAAANNGGEENNGGÖÖÖÖÖÖNNNSSSSS!!!!!! GEIL

  2. StylismShizm sagt:

    Ich finde bei dieser Übersicht interessant, dass sich trotz des Phänomens “Individualisierung und Durchmischung der Styles durch Internet” hier Ansätze eines neuen “Frankfurt-Styles” zu sehen sind. Vielleicht checke ich es ja nicht und es sind immer die gleichen Personen. Aber auffälige Gemeinsamkeiten sind: Rechteckiger Aufbau der Buchstaben und selbe Grundform der Buchstaben im Piece, wenig Rundungen, Buchstaben im Piece alle gleich groß, dicke Balken, Tendenz zu sehr dicken Querbalken und kleinen Punzen, ein bis zweifarbeige Fillins, wenig bis keine Verzierungen wie Pfeile. Insgesamt ein sehr reduzierter Style. Wird Frankfurt das neue Dortmund? Fragen über Fragen ….

    • Anonymous sagt:

      Stimmt, da ist was dran noch nie so betrachtet. danke für den Denkansatz!

      • Schwipsi. sagt:

        Ich behaupte einfach mal, dass es es mit dem Spot zusammenhängt. Einfache, große Buchstaben und ein bisschen Farbe damit die Pieces auch im Vorbeirauschen einigermaßen lesbar sind.
        Außerdem kann heute doch kaum noch jemand Wildstyle oder aufwendige Sachen.
        Mir gefallen die Bilder sehr gut.
        Viel SGE!

  3. Phrage sagt:

    Warum filmst du nicht die Zugstrecke als Video? Dann kannst du immer das Video anhalten wo die Bilder richtig zu sehen sind und die Ausschnitte als Bilder laden

    • Ich will mein Stuhlupdate! sagt:

      das wäre dann aber vermutlich noch unschärfer, hab so was zumindest auch shcon mal probiert und es hat überhaupt nicht gedockt.
      #bewegungsunschärfe

    • phragefürfreund sagt:

      ja genau. außerdem habt ihr voll vieles gar nicht fotografiert. köntt ihr bitte nochmal hingehen und von besserem winkel auch bitte alles fotografieren plz

    • Anonymous sagt:

      Brudi dass nicht so einfach, die einzelnen Frames sind immernoch verzerrt teilweise und man kann die nicht so unendlich runterspielen, das sinnvollste wäre da noch bei jedem piece eine zeitlupe laufen zu lassen und dass streckt die Videogröße auch nochmal enorm

  4. Anonymous sagt:

    dit is beerlin. jenau nach meen jeschmack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.