Verschlagwortet: Roam

7

The Tag.

“Ein Pseudonym (in bestimmten Zusammenhängen auch: Alias, auch nom de plume) ist der fingierte Name einer Person, insbesondere eines Urhebers (oder mehrerer Urheber) von Werken. Das Pseudonym wird anstelle des bürgerlichen Namens (Realname, Orthonym, Onymität) verwendet und dient meist zur Verschleierung der Identität.”  (www.wikipedia.de)

11

Schallallalalalaaa!

Im Prinzip kann man sich das grüne Farbendesign einer Schallschutzwand sparen, sind doch viele Bürger*innen bereit, selbst hand anzulegen. Oder die einzelnen Segmente könnten durch ein breiteres Angebot an Backgrounds auch speziellen Wünschen entgegenkommen…    

0

In Frankfurt sagt man Gude Tag.

Die öffentlich-rechtliche Namensänderung unterscheidet sich von der familienrechtlichen Namensänderung indem sie nicht durch Willenserklärung des Namensträgers oder aufgrund eines familienrechtlichen Vorgangs erfolgt, sondern durch einen staatlichen Verwaltungsakt. Dabei ist beachten, dass die Vorschriften des bürgerlichen Rechts als umfassend und im Grundsatz abschließend gelten.